Bootsbau

Das perfekte Schiff?

Seinen Entwurf Nr. 110 brachte der Brite Ed Burnett nach nächtelangen Diskussionen über das idealtypische Boot zu Papier

Lasse Johannsen am 05.06.2019
Ben Harris_Panacea_Gaff Cutter_NCo__NCC4797
Nic Compton

Gaffelkutter Typ "Frolic" von Ed Burnett, gebaut bei Ben Harris in Südengland

Der traditionell gebaute kleine Kutter ist nagelneu und wirkt doch wie ein Überlebender aus den Tagen, als an Deck solcher Schiffe solides Handwerk verrichtet wurde. Erdacht aber wurde "Frolic", so der Name des Designs, für Tagesfahrten an der rauhen Küste Südenglands. Kleine Crews, die simples Segeln und vielleicht mal eine Nacht vor Anker wünschen, sollen auf dem Kleinod ihr Glück finden. Ein realistischer Wunsch, wie das Reportageporträt von Nic Compton zeigt.

Wo Sie Ihre Ausgabe der YACHT classic bekommen

Lesen Sie mehr über "Frolic" und ihre Entstehung in der neuen Ausgabe der YACHT classic. Sie erhalten das Heft im Zeitschriftenhandel oder bestellen es digital oder auf dem Postweg direkt vom Verlag – als Einzelausgabe und im Abonnement (Sie sparen das Porto) und als elektronisches Magazin (mit Bonus-Material). Sie können hier bestellen oder telefonisch unter 0521 / 55 99 55.

Wertvolle Takeltasche zu gewinnen

Wer jetzt das Zwei-Jahres-Abo für 30 Euro bestellt, erhält sogar 5 statt 4 Ausgaben und nimmt an unserem Gewinnspiel teil. Verlost wird eine handgefertigte Takeltasche aus Leder im Wert von 109 Euro. Die Tasche wird im Atelier Dittmer an der Schlei exklusiv für YACHT classic hergestellt. Sie ist voll ausgestattet mit Takelgarn, Nadeln, Tape, Segelmacherhandschuh und Takelmesser. Sie können hier bestellen oder telefonisch unter 0521 / 55 99 55.

Lasse Johannsen am 05.06.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online