Nammert bietet höchste Haftpflichtsumme
Weshalb Haftpflichtbedingungen keine Nebensache sind!

Um im Schadenfall nicht aus eigener Tasche zu zahlen, lohnt sich der Vergleich von Haftpflichtversicherungen. Wichtig sind passende Versicherungssummen und der Umfang der Leistungen. Nammert hilft!

  • Nammert Versicherungen
 • Publiziert am 28.04.2022
Weshalb Haftpflichtbedingungen keine Nebensache sind! Weshalb Haftpflichtbedingungen keine Nebensache sind! Weshalb Haftpflichtbedingungen keine Nebensache sind!

Nammert Versicherungen Weshalb Haftpflichtbedingungen keine Nebensache sind!

Beim Versicherungsvergleich nur auf die Kasko zu achten, kann ein folgenreicher Fehler für Segler sein. Niedrige Haftpflichtsummen bilden im schlimmsten Fall eine Entschädigungslücke beim Geschädigten. Den Preis zahlen Yachteigner aus eigener Tasche, mitunter lebenslänglich. Maximale Freiheit bietet Nammert seinen Kunden: den Premium-Tarif mit der Summe von 50 Mio. Euro & Innovations-Garantie. Der Vertrag ist immer up to date und aktualisiert sich ohne Mehrkosten. Mitversichert sind Schäden an Umwelt, gemieteten Steganlagen, Regattafahrten; enthalten ist auch eine integrierte Skipperhaftpflicht für alle Yachten & vieles mehr! Neu ist der Einschluss einer gewerblichen Vermietung ohne Limit in Summe und Zeit.

Jetzt erhältlich ab 59 Euro über www.nammert.com

Nammert Versicherungen

Themen: VersicherungVersicherungenWassersportversicherungYachtversicherung