Fotografie

Wasserfeste Kompaktkamera mit GPS

Mit der Optio WG1-GPS stellt Pentax eine wasserdichte und stoßresistente Digitalkamera mit integriertem GPS und LED-Nahfeldbeleuchtung vor

Hauke Schmidt am 22.02.2011
Pentax Optio WG1-GPS

Die wasserdichte Optio WG1-GPS speichert zu jeder Aufnahme die aktuelle Position mit ab. Die LED-Nahausleuchtung verhindert Schattenwurf

Ganze zehn Meter tief soll man mit dem neuen Modell tauchen können – weit mehr als üblich. Damit lassen sich nicht nur schicke Spritzwasserszenen festhalten, sondern auch das Unterwasserschiff inspizieren.

Herausragendes Merkmal der WG1-GPS ist der integrierte GPS-Empfänger. Somit lässt sich zu jeder Aufnahme automatisch die exakte Position abspeichern. Damit können die Fotos später einfach in Google Earth importiert werden.

Wie schon das Vorgängermodell besitzt auch die WG-1 wieder ein innenliegendes 5fach-Zoomobjektiv von 28 mm Weitwinkel bis 140 mm Tele (entspr. KB-Format). Es stehen also keine empfindlichen Teile aus dem Kunststoff- Metall-Gehäuse heraus, und die Optik ist durch eine widerstandsfähige Glasscheibe geschützt.

Neu hingen ist die hohe Auflösung. In immense 14 Megapixel ist der Bildwandler unterteilt. Betrachten lassen sich die Motive aus einem 2,7 Zoll großen LCD-Monitor im 16:9-Format mit 230.000 Bildpunkten und Anti-Reflexbeschichtung.

Weitere Besonderheiten sind die fünf integrierten LED-Leuchten rund ums Objektiv. Diese verhindern die im Makromodus übliche Abschattung durch das Kameragehäuse. Ein spezieller "Digital Mikroskop“-Modus lässt die Optik bereits ab einem Zentimeter Objektentfernung scharf stellen.

Zudem verfügt die WG-1 über eine Gesichtserkennung von bis zu 32 Gesichtern, Videoaufzeichnungen in HDTV kompatiblen 1280 x 720 Pixeln mit 30 Bildern pro Sekunde sowie einen digitalen Verwacklungsschutz für Foto- und Videomodus.

Die neue Optio soll ab März 2011 im Fachhandel erhältlich sein. Als Gehäuse-Varianten stehen die Kombinationen schwarz/blau und purpur für die WG1 sowie grün und grau für die Ausführung WG1-GPS mit integriertem GPS zur Wahl. Ohne GPS soll die WG1 etwa 330 Euro kosten, mit Ortungssystem werden 370 Euro fällig.
 

Hauke Schmidt am 22.02.2011

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online