Ordnung im Cockpit

Taschen für Schot, Kurbel und Getränke

Magic Marine hat eine neue Serie mit Aufbewahrungsmöglichkeiten für Ausrüstung, die schnell zur Hand sein muss, im Programm

Michael Rinck am 03.04.2019
08 SM AR Magic Marine Sheetbag +++ Verschiedene Werte +++
Hersteller

Sheetbag Deluxe Gear: viel Platz für Tauwerk in der Tasche. Außerdem gibt es noch zwei Getränkehalter

Damit das Cockpit auf Törn nicht im Chaos versinkt und Winschkurbel und Getränke an ihrem Platz bleiben, gibt es von Magic Marine eine Serie sogenannter Boots-Accessoires. Sie umfasst Tauwerktaschen, Getränke- und Winschkurbelhalter und Winschabdeckungen verschiedener Größe.

08 SM AR Magic Marine Sheetbag +++ Verschiedene Werte +++

Der Sheetbag Wide für Schoten und Strecker

Der Sheetbag Deluxe soll Tauwerkwuhling vermeiden und ist in drei Größen erhältlich. In der Größe S misst er 20 mal 30 mal 18, in M 25 mal 40 mal 20 und in L 30 mal 50 mal 22 Zentimeter. Einsätze aus Netzmaterial (Mesh) sollen verhindern, dass sich Wasser sammelt. An jeder Seite befindet sich zusätzlich zum großen Fach in der Mitte jeweils ein Getränkehalter. Es gibt den Sheetbag Deluxe in den Varianten Gear mit Abdeckung für 49 Euro und Open ohne Deckel für 44 Euro. Der Sheetbag Wide ist die einfachste Variante ohne Abdeckung und zusätzliche Getränkehalter und kostet 39 Euro.

Magic Marine Winschkurbel-Tasche

Die Winschkurbeltasche aus der neuen Serie von Boots-Accessoires von Magic Marine 

Der Handle Holder für Winschkurbeln ist in einer Größe erhältlich und misst 28 mal 14 mal 10 Zentimeter. Mesh-Einsätze sollen auch hier Wasseransammlung vermeiden helfen. Der Preis: 24 Euro.

Magic Marine Getränkehalter

Damit in der Bö keine Trinkflasche durchs Cockpit poltert: der Getränkehalter

Den Getränkehalter gibt es als Single- und Double-Version. Die doppelte Variante misst 13 mal 24 mal 10 Zentimeter (einzeln für 12 und doppelt für 19 Euro erhältlich).

Die Taschen, Halterungen und Abdeckungen werden aus hoch­festem Polyester und PU-Netz gefertigt. Alle Produkte können mit einem Schnellverschluss gelöst werden, für die Aufbewahrung unter Deck bei längerer Abwesenheit. Zur Befestigung müssen nicht zwangsläufig Löcher gebohrt werden, es ist eine Befestigung zum Kleben erhältlich. 

Website von Magic Marine

Michael Rinck am 03.04.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online