Segelmacherei
Neues Segel-Walhalla in Gosport

North Sails eröffnet einen Loft im britischen Gosport, der mit einem Arbeitstisch von 1950 Quadratmeter Fläche nicht eben klein geraten ist

  • Martin-Sebastian Kreplin
 • Publiziert am 12.11.2015

North Sails, Ian Roman Das neue North-Loft im britischen Gosport

Bei North Sails waren die Dimensionen immer schon etwas anders. Weltbekannt sind die BIlder von schwebenden Segelmachern, die quasi in Kokons über dreidimensionale Formen hinweggleiten, um 3DL-Segel zu laminieren.

Nun setzt das Unternehmen im britischen Gosport, einem Vorort von Portsmouth, eine neue Marke. In einer neugebauten Halle will North Sails erstmals viele verschiedene Sparten zusammenführen: One Design-Segel, Service-Arbeiten sowie die Fertigstellung von 3DL und 3DI sowie – natürlich – Superyacht-Segeln. Damit das funktioniert, hat North nicht gekleckert. Die größte Werkstatt hat eine Innenlänge von 110 Metern, der darin stehende Arbeits-"Tisch" eine Fläche von 1950 Quadratmetern. Darin sind an strategisch günstigen Stellen fünf drehbare Nähmaschinen-Arbeitsplätze versenkt, um an den gigantischen Tuchbergen möglichst ergonomisch arbeiten zu können. Zusätzlich gibt es zwei bewegliche Maschinen, die Lieken abnähen können, ohne das Segel bewegen zu müssen – hier fährt die Maschine am Segel entlang. Nahezu isoliert wirken die drei Plotter und die zwei zusätzlichen Schnürböden, in denen Reparaturen und Einheitsklassensegel bearbeitet werden.

Nach eigenen Angaben reagiert die Segelmacherei mit dem Neubau vor allem auf die immer weiter wachsende Nachfrage nach Superyacht-Segeln, nach wie vor ein Domäne des US-Konzerns. Es gäbe in der Halle ausreichend Platz, um an zwei Vorsegeln und einem Großsegel gleichzeitig arbeiten zu können, erklärt Europa-Geschäftsführer John Welch. Klingt nicht nach viel, denken Sie? Welch sprach von einer J-Class-Garderobe – deswegen erwähnte er auch stolz den Deckenkran mit 3,2 Tonnen Nutzlast.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: LoftNorth SailsSegelmacherei

Anzeige