Hardware
Neue Spibaumbeschläge von Pfeiffer

Die Neuen sind anders verarbeitet und bieten so mehr Stabilität als die Regatta-Serie, die sie ablösen

  • Michael Rinck
 • Publiziert am 06.11.2020
Neue Spibaumbeschläge von Pfeiffer Neue Spibaumbeschläge von Pfeiffer Neue Spibaumbeschläge von Pfeiffer

Pfeiffer Marine Neue Spibaumbeschläge von Pfeiffer

Pfeiffer löst mit den neuen Spibaumbeschlägen Easy Click die Regatta-Serie ab. Die größte Neuerung liegt in der Fertigungsweise: Die Beschläge sind aus Aluminium geschmiedet und dadurch bei ähnlichen Materialstärken deutlich stabiler als die Vorgänger aus Aluguss. Die Nase am Verschlussbolzen soll das Einklinken der Spischot vereinfachen, deswegen auch der Name Easy Click. An dieser Nase wird auch die Leine zum Öffnen des Beschlags befestigt. Die größere Öffnung ist zum Anbringen der Hahnepoten für Toppnant und Niederholer gedacht.

Pfeiffer Marine Durch ein Adapterstück passt der Beschlag auch auf größere Durchmesser

Die Beschläge sind in zwei Größen für Spibäume mit den Maßen 40 mal 2 und 50 mal 2 Millimeter erhältlich. Die erste Zahl steht für den Durchmesser, die zweite für die Wandstärke des Rohrs. Dabei ist der Beschlag gleich und wird für den größeren Durchmesser mit einem Adapter versehen. Pfeiffer empfiehlt den kleineren Durchmesser für Spibäume auf Booten bis acht Meter Länge, den größeren für Boote bis etwas über neun Meter Länge.

Die Easy-Click-Spibaumbeschläge sind silber oder schwarz eloxiert erhältlich und kosten ab 96,89 Euro (inklusive 16 Prozent Steuer).

Webseite von Pfeiffer


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: EasyClickPfeifferSpibaumSpibaumbeschläge

Anzeige