Elektronik
Mobiler Mini-AIS-Empfänger

Der USB-Stick von FT-Tec bringt AIS-Daten aufs Notebook – mithilfe eines ebenso winzigen Wifi-Routers aber auch auf Smartphone und Tablet

  • Hauke Schmidt
 • Publiziert am 28.11.2015

Hersteller Der Seanexx USB-Stick ist mit einem Zweikanal-AIS-Empfänger oder als AIS-GPS-Kombination zu haben

Schon der Seanexx genannte AIS-Empfänger in Form eines USB-Sticks ist interessant. Im kompakten Gehäuse steckt wahlweise ein echter Zweikanal-AIS-Empfänger oder ein Multiplex-AIS-Empfänger, der die beiden AIS-Frequenzen abwechselnd abfragt in Kombination mit einem GPS/Glonass/Beidou-Empfänger.

YACHT/M.-S. Kreplin Zusammen mit dem winzigen Wifi-Router wird der USB-Stick zur mobilen AIS-Einheit und liefert die Daten auch an Smartphone und Tablet

Noch universeller wird der USB-Stick mit dem ebenfalls von FT-Tec angebotenen Mini-Wifi-Router. Dieser bringt die AIS-Daten per W-Lan auch auf Smartphone und Tablet. Die Stromversorgung erfolgt aus einem handelsüblichen USB-Batteriepack. Mit dem zum Mobil-AIS-Set gehörenden Akku sollen AIS-Empfänger und Router 20 Stunden lang laufen.

Hersteller Die Stromversorgung erfolgt ebenfalls per USB, der von FT-Tec angebotene USB-Akku soll für 20 Stunden Betriebszeit sorgen

Der Seanexx-AIS-Empfänger kostet je nach Ausführung zwischen 119 Euro und 139 Euro. Für den Wifi-Router werden weitere 129 Euro fällig.

Weitere Informationen unter: www.seaangel.at .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AISFT-TecSeaangelSeanexxWifi-Router

Anzeige