Bordelektronik
Mit dem iPhone zum Nullstart

Einhandsegler, oder solche, die jederzeit informiert sein wollen, könnten mit dem Audible Timer das iPhone nun in der Startsequenz nutzen

  • Dieter Loibner
 • Publiziert vor 9 Jahren

Visual Cortex Akkustischer Countdown zum Start via iPhone

Der britische App-Hersteller Visual Cortex Ltd. bietet einen programmierbaren Sport-Timer für das iPhone, der sich laut Firmenauskunft auch zum Regatta-Einsatz eignen soll, weil der Countdown akkustisch erfolgt. So könnte sich der Steuermann zum Beispiel über einen Bluetooth-Kopfhörer jederzeit die noch verbleibende Zeit zum Startschuss durchgeben lassen, ohne dabei die Augen von der Startline und den umliegenden Booten nehmen zu müssen. Besondere Features: Bis zu 60 Minuten Countdown, wählbare Stimme, Hoch- oder Querformat, funktioniert in der Westentasche und im wasserdichten Gehäuse, Zeitansage jederzeit abrufbar durch Berühren des Touchscreens.

Ob ein derartiger Einsatz allerdings mit den Wettfahrt- bzw. Klassenregeln vereinbar ist, wird der Anwender individuell klären müssen. Der Audible Timer, der derzeit nur auf Englisch verfügbar ist, steht im iTunes App Store für 1,19 englische Pfund bzw. 1,99 US Dollar zum Download bereit.

Die Produktvorführung auf YouTube und die detaillierte Funktionsbeschreibung.







Themen: Audible TimeriPhoneRegattauhr


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige