Messe
Mets-Neuheiten Teil 1: Ausrüstung für Deck & Crew

Klampen, Karten und eine innovative Rettungsweste für Kinder. Auch wenn viele Hersteller fehlten, war die Bandbreite wie immer groß

  • Hauke Schmidt
 • Publiziert am 16.12.2021
Schlank und günstiger: die Sportline-Klappklampe von Nomen Products Schlank und günstiger: die Sportline-Klappklampe von Nomen Products Schlank und günstiger: die Sportline-Klappklampe von Nomen Products

Hersteller Schlank und günstiger: die Sportline-Klappklampe von Nomen Products

Sport Line heißen die neuen Klappklampen von Nomen Products. Bei den Modellen wurde das Design so verändert, dass keine zweifach gekrümmten Flächen vorhanden sind. Dadurch lassen sich die aus dem Vollen gefrästen Klampen deutlich günstiger fertigen. Zudem wurden die Lagerung und die Kopplung der Hörner überarbeitet. Dank der schlankeren Bauform ist die Klampe etwa 30 Prozent leichter und mutet sehr elegant an. Die Preise liegen etwa 15 Prozent unter den bisherigen Modellen und starten bei 350 Euro. Weitere Infos unter: www.nomenproducts.de

Selbstholend

Hersteller Im Fuß der Joy-Klampe sitzt eine kleine Tauwerknuss. Je nach Ausführung kann die Klampe dadurch mit bis zu 300 Kilogramm am Festmacher ziehen

Die Joy-Cleat von Bonomi kombiniert Klampe und Winsch. Einer der Füße ist mit einem Selbstholer, ähnlich der Tauwerknuss von Ankerwinden, ausgerüstet; der zweite Fuß ist als Rolle ausgeführt. Der Festmacher wird mit einem Törn um die Füße gelegt und der Motor per Fußschalter aktiviert, dadurch holt er die Leine ein. Ist die gewünschte Spannung erreicht, kann der Festmacher um die Hörner der Klampe belegt werden. Je nach Version ist auch motorisiertes Fieren möglich. Es werden Größen mit Zugkräften von 100 bis 300 Kilogramm angeboten, Preise stehen noch nicht fest. Weitere Infos unter: www.bonominet.it

Hersteller Die Klampe Im Einsatz, der Festmacher muss nur lose abgezogen werden

Praktisch

Hersteller Die Binnenkarte für den Bodensee doppelseitig, wasserfest und vorgefaltet

Der NV-Verlag erweitert sein Angebot um eine Spezialkarte für den Bodensee. Der Clou dabei: Die beidseitig bedruckte Karte ist wasserfest und vorgefaltet, sodass sie lediglich 16 mal 31 Zentimeter misst. Sie kostet rund 30 Euro und enthält auch den Freischaltcode für die NV-Charts-App. Weitere Infos unter: www.nv-verlag.de

Kindersicher

Hauke Schmidt Schnitt und Ausstattung der Nemo-Weste von Spinlock heben sich deutlich von den üblichen Feststoffwesten für Kinder ab

Nemo nennt Spinlock seine Feststoff-Rettungsweste für Kinder. Sie ist in zwei Gewichtsklassen bis 15 Kilogramm beziehungsweise bis 30 Kilogramm erhältlich. Der Auftrieb beträgt 150 Newton. Um die Kinder an Bord zu sichern, sind Griffschlaufen an Vorder- und Rückseite sowie ein Anschlagspunkt für eine Lifeline vorhanden. Zudem gibt es einen Schrittgurt. Preis: 99 Euro. Weitere Infos unter: www.frisch.de

Alle wichtigen Neuheiten der Mets finden Sie in YACHT 1/2022


Die gesamte Digital-Ausgabe 01/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: KinderrettungswesteKinderrettungswestenMETS Amsterdam

Anzeige