Persönliche Ausrüstung
Kunststoff-Sandale in Bordschuh-Optik

Klassisches Erscheinungsbild aber neuartiges Material: Der Bootsschuh von Crocs ist eine spannende Alternative zu herkömmlichen Tretern

  • Michael Rinck
 • Publiziert am 29.09.2020
Kunststoff-Sandale in Bordschuh-Optik Kunststoff-Sandale in Bordschuh-Optik Kunststoff-Sandale in Bordschuh-Optik

Michael Rinck Kunststoff-Sandale in Bordschuh-Optik

Der Mens Classic Boat Shoe von Crocs ist fast vollständig aus Croslite hergestellt, dem von der Firma patentierten Schaumharzgemisch. Nur die Lasche unter der Schnürung ist textil und braucht einige Zeit zum Trocknen. Die Sohle sieht glatt aus, bietet aber erstaunlich viel Halt. Allerdings kann sie nicht mit den Schuhen mit top Rutschwerten aus den vcergangenen Tests mithalten.

YACHT/M. Rinck Die Sohle sieht zwar glatt aus, bietet aber durch die Beschaffenheit des Materials doch ganz ordetlichen Grip an Bord

Eine große Stärke haben die Crocs aber: Die Schuhe schützen die Füße gut vor Steinen im Wasser, wenn man aus dem Dingi steigt. Durch die seitlichen Öffnungen fließt das Wasser wieder ab. Das Material nimmt kein Wasser auf, so sind sie auch schnell wieder trocken. Lediglich die Lasche ist erwas nass. Preis: ab 45 Euro.

Hier bestellen *


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BootsschuheBordschuheCrocsSchuheSchuh-TestSegelschuhe

Anzeige