Korrektur zum Furler-Test

zum Artikel