Elektronik

Geonav wieder bei Nordwest-Funk

Der Emdener Elektronik-Spezialist übernimmt erneut die Vertretung für alle Artikel des US-amerikanischen Navigationsinstrumente-Herstellers

Olaf Schmidt am 19.01.2012
Geonav Plotter

Geonav-Plotter: Der Vertrieb aller Geräte dieses Herstellers erfolgt ab sofort wieder über Nordwest-Funk, Emden

Viele werden sich noch an die "gute, alte Zeit" erinnern: Die sehr einfach zu bedienenden Kartenplotter von Geonav gab es bei Nordwest-Funk in Emden, zusammen mit umfassendem Service und Beratung. Das ist inzwischen zehn Jahre her, denn 2001 entschied die damals noch in Italien ansässige Firmenzentrale von Geonav, die Produkte ab 2002 unter eigener Regie auf den Markt zu bringen.

Zwischenzeitlich ist viel passiert: Johnson Outdoors hat den Navigationsgeräte-Hersteller übernommen, die Weisungen kommen nun aus Übersee, die Plotter sind größer und viel leistungsfähiger geworden, die Produktpalette wurde um Instrumentensysteme und Autopilot erweitert. Geblieben ist die einfache Bedienung. Was den deutschen Kunden aber offensichtlich fehlt, ist der zentrale, gut erreichbare Ansprechpartner im Lande.

Nun entsinnt man sich bei Geonav der guten Dienste, welche das Team um Geschäftsführer Niko Reisch für die Marke geleistet hat: Ab sofort ist die Emdener Nordwest-Funk GmbH – wieder – alleiniger Großhändler für Geonav in Deutschland. Gianluca Bugli, European Sales Manager Director von Johnson Outdoors, weiß, dass er dabei auf das richtige Pferd setzt: „Wir haben uns für Nordwest-Funk als Vertriebspartner entschieden, um unsere Marktpräsenz in Deutschland zu stärken, da das Unternehmen für seine Kompetenz im Bereich Elektronik bekannt ist und geschätzt wird.“ Reisch, seit 2006 auch Eigentümer von Nordwest-Funk, nimmt den neuen alten Partner mit offenen Armen auf: „Wir sind sicher, dass wir das exzellente Produktportfolio von Geonav hervorragend vertreten werden. Wir werden schon in Kürze den Kontakt zu Fachhändlern suchen und als Ansprechpartner in allen Fragen zur Verfügung stehen."

Die Emdener setzen dabei klare Zeichen: Schon innerhalb der nächsten Woche sollen alle Geonav-Produkte ausführliche Darstellungen auf der Nordwest-Funk-Webseite bekommen. Die wichtigsten sind bereits online.

http://www.nordwest-funk.de

Olaf Schmidt am 19.01.2012

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online