Stromversorgung
Efoy comfort: Steuerung per App

Die Brennstoffzelle Efoy lässt sich zukünftig auch bequem über das Smartphone steuern – wenn man zusätzlich mit einem Adapter aufrüstet

  • Martin-Sebastian Kreplin
 • Publiziert am 22.08.2016

Hersteller Efoy Comfort

Obwohl – oder gerade weil die kleine Brennstoffzelle "Efoy Comfort" von SFC so ein spezielles Produkt ist, hat sie viele Fans. Das Gerät produziert ohne Lärm Strom, unabhängig von Sonne, Wind oder einem laufenden Motor. Damit ist es für Ruhesuchende ideal, die längere Zeit an einem Ort verweilen wollen. Jetzt kann das seit Jahren bewährte Gerät (ab 2.500 Euro) mit einem Bluetooth-Adapter aufgerüstet werden, um es bequem per Smartphone bedienen zu können. Der Adapter wird per Netzwerkkabel angesteckt, die App kann kostenlos heruntergeladen (iOS, Android) werden.

Einmal installiert, bietet das Programm die Möglichkeit, das Gerät ein- und auszuschalten und komplett zu überwachen. Es lässt sich der Verbrauch pro Tag anzeigen, die Laufzeit, der Füllstand des Tanks und der Ladezustand der Batterie. Darüber hinaus ist eine Suchfunktion nach dem nächstgelegenen Händler, um den Vorrat an Methanol aufzufüllen, integriert, auch eine digitale Version des Handbuches ist hinterlegt. Die Kosten für den Adapter liegen bei rund 100 Euro, er ist ab September im Handel erhältlich.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BrennstoffzelleEFOY

Anzeige