Bekleidung

Der schwarze Warme für Jollensegler

Ganz ohne Reißverschlüsse und Nähte kommt der klassische Long-John-Neoprenanzug des englischen Bekleidungs-Spezialisten Gill aus

Hauke Schmidt am 17.05.2011
Gill Hurakan

Der Hurakan-Neoprenanzug von Gill

Der Hurakan genannte Wetsuit ist 2 bis 3 Millimeter dick – damit eignet er sich für Wassertemperaturen ab etwa 10 Grad Celsius. An Gesäß und Knien sorgen spezielle Aufsätze für guten Halt, Schutz vor Stößen und geringen Abrieb durch die Decksstruktur. Der Anzug kommt ganz ohne Nähte und Reiß­verschlüsse aus, möglich macht es das besonders dehnbare Material X4 Flex. Ein hoher Tragekomfort soll das Resultat dieser Design­anstrengungen sein. Obendrein sorgt die Flexibilität des Neo­prens für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.

In der Farbe Graphit kosten die Größen XS bis XL 105 Euro.

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Hauke Schmidt am 17.05.2011

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online