Musik an Bord

Bass, Bass, wir brauchen Bass

Fusion hat speziell für Wassersportler eine Bluetoothbox entwickelt. Sie ist wasserdicht und robust. Außerdem hat sie ein Geheimfach

Michael Rinck am 14.10.2016
24 SM AR Fusion Bluetooth-Lautsprecher StereoActive 073

Die StereoActive Bluetooth-Box ist robust. Der Sockel ist optional und hält eine Überraschung bereit

Der neuseeländische Hersteller Fusion hat mit StereoActive einen Bluetooth-Lautsprecher im Programm, der besonders für Segler interessant ist. Die 24 mal 8 mal 14 Zentimeter messende Box kann per Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt werden und spielt über zwei Lautsprecher mit zusammen 20 Watt Leistung Musik ab. Alternativ kann das Lieblingsalbum auch per USB-Speicher angeschlossen werden, oder es wird ganz altmodisch einfach Radio gehört. Soweit unterscheidet sich StereoActive nicht wesentlich von anderen Produkten.

24 SM AR Fusion Bluetooth-Lautsprecher StereoActive 077

Große Tasten sollen die Bedienung vereinfachen

Der neue Lautsprecher von Fusion soll allerdings nach IPX7-Standard wasserdicht sein. Das bedeutet, er übersteht 30 Minuten auf einem Meter Wassertiefe. Soweit sollte er aber nicht abtauchen, denn der Lautsprecher ist schwimmfähig. Das Gehäuse ist aus robustem Kunststoff, und die Tasten auf der Oberseite sind besonders groß und auch mit Handschuhen bedienbar. Zusätzlich gibt es eine Befestigung, mit der die Musikbox an Bord sicher aufgestellt werden kann.

Fusion StereoActive

Der ActiveSafe ist ein wasserdichtes Fach, zur sicheren Aufbewahrung des Smartphones

Der Lithium-Ionen-Akku soll bis zu 20 Stunden Musik spielen. Über den USB-Anschluss kann auch das Smartphone geladen werden. Mit der Fusion-Link App kann die Musikbox per Smartphone und Smartwatch gesteuert werden. Auf der Oberseite befindet sich eine Halterung für die Garmin-Actioncam Virb. Als Zubehör ist mit dem sogenannten ActiveSafe noch ein Sockel erhältlich, der unter dem Lautsprecher befestigt werden kann. Was auf den ersten Blick wie ein zusätzlicher Akku aussieht, ist aber ein wasserdichtes Fach für Smartphone und Autoschlüssel. So kann der StereoActive auch auf dem Stand-Up-Paddleboard oder im Dingi bedenkenlos mitgenommen werden. Auch wenn die Saison mittlerweile zu Ende geht, der Lautsprecher sorgt gewiss auch in der Halle für gute Stimmung.

Der Bluetooth-Lautsprecher StereoActive wiegt 1,3 Kilogramm und ist in den Farben rot, blau und weiß zu erwerben. Er kostet 350 Euro. Für das Zubehör steht noch kein Preis fest. Erhältlich ab Dezember.

Website von Fusion

Deutscher Vertrieb

Michael Rinck am 14.10.2016

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


    ANZEIGE

    Weitere News und Angebote

Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online