Stromversorgung
Aufgeknöpft: mobile Solarmodule von Solara

Mit ihrer textilen Einfassung lassen sich die kompakten Module einfach auf Sprayhood oder Bimini befestigen und ebenso leicht verstauen

  • Hauke Schmidt
 • Publiziert vor 3 Jahren
Das mobile Solarsystem hat eine Maximalleistung von 102 Watt und besteht aus zwei in Stoff eingefassten Modulen Das mobile Solarsystem hat eine Maximalleistung von 102 Watt und besteht aus zwei in Stoff eingefassten Modulen Das mobile Solarsystem hat eine Maximalleistung von 102 Watt und besteht aus zwei in Stoff eingefassten Modulen

Hersteller Das mobile Solarsystem hat eine Maximalleistung von 102 Watt und besteht aus zwei in Stoff eingefassten Modulen

Die Module sind mit auf der Rückseite angebrachten Solarzellen von Sunpower ausgestattet und sollen einen Wirkungsgrad von über 22 Prozent besitzen. Die Leistung des etwa 69 mal 63 mal 2,5 Zentmeter messenden Modulverbunds wird mit 102 Watt Peak angegeben. Damit sollten sich an einen Sommertag in unseren Breiten etwas  mehr als 400 Wattstunden Energie gewinnen lassen.

Die Befestigung ist mit Klettband, Reißverschluss, Ösen oder Tenax-/LOXX-Knöpfen möglich. Das Gewicht wird mit 4,9 Kilogramm angegeben. Die Preisempfehlung liegt bei 859 Euro.

Weitere Informationen unter: www.solara.de .

Ähnliche Systeme bietet auch Sunware .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: SolaraSolarmodulStromversorgungSunpower

Anzeige