Navigation

Auch Garmin sieht im Dunkeln

Nach dem Debüt von Raymarine stellt nun der Mitbewerber ebenfalls Wärmebildkameras vor – und hat dabei einige technische Finessen parat

Olaf Schmidt am 23.02.2012
Garmin Wärmebildkameras

Garmin Wärmebildkamera GCT30

Laut der englischsprachigen Pressemitteilung können die neuen Kameras von Garmin selbsttätig Ziele verfolgen – entweder gekoppelt mit der Kartendarstellung am Plotter oder durch Verfolgen von Hot-Spots im Wärmebild.

Die Auflösung soll bis zu 640 mal 480 Bildpunkten betragen, das Topmodell wird sogar einen 12-fach-Digitalzoom bieten.

Garmin Wärmebildkameras

Garmin Wärmebildkamera GCT30

Ein weiteres Modell mit Restlichtverstärker soll bis zu 28-fach optischen Zoom schaffen.

Preise für die Ausführungen mit Wärmebildsensor sollen zwischen 8.900 und knapp 14.000 Dollar liegen. Das wäre zwar noch immer kein Pappenstiel, aber deutlich günstiger als beim Wettbewerber.

Olaf Schmidt am 23.02.2012

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online