Navigation

Ankerplätze per Revierführer-App suchen und bewerten

Die Premium-Version der Navily-App hilft bei der Ankerplatzsuche und zeigt, ob die Bucht für die aktuelle Wetterlage geeignet ist

Hauke Schmidt am 23.07.2019
Navily App
Hersteller

Häfen und Ankerplätze werden auf dem Satellitenbild eingeblendet, sie lassen sich nach Wetterschutz filtern

Die französische Revierführer-App Navily ist erst seit Kurzem als Premium-Version verfügbar. Für 9,99 Euro pro Jahr erhält man aktuelle Wettervorhersagen für den gewünschten Liegeplatz. Das ist vor allem bei der Suche nach einem Ankerplatz praktisch. Die App zeigt nicht nur an, für welche Windrichtungen die Bucht geeignet ist, sondern gleicht die Information auch mit der Wetter- und Seegangsvorhersage ab und erstellt einen sogenannten Protection Score. Anhand dieser Prozentzahl lässt sich einfach erkennen, ob sicheres Übernachten möglich ist oder doch nur ein Kaffeestopp angebracht ist. Alternativ lassen sich die Ankerbuchten von vornherein gemäß der Wetterbedingungen filtern.

Navily App

Für jeden Ankerplatz wird angezeigt bei welchen Windrichtungen er Schutz bietet und wie der Grund Beschaffen ist. Der Protection Score ergibt sich aus dem Abgleich mit der aktuellen Wettervorhersage

Neben Ankerplätzen sind natürlich auch die Yachthäfen verzeichnet, bei den angeschlossenen Marinas können zudem Übernachtungspreise abgerufen und Liegeplätze gebucht werden. Per Offline-Modus lassen sich die Infos der betrachteten Häfen und Ankerplätze speichern, sodass sich die App auch ohne Netzabdeckung nutzen lässt. Der Schwerpunkt der App liegt zurzeit noch im Mittelmeer, es kommen aber immer mehr Häfen und Buchten an Nord- und Ostsee hinzu.

Navily-App

Zur Zeit leigt der Schwerpunkt von Navily noch im Mittelmeer, dort sind sehr viele Häfen verzeichnet.

Navily-App

Wenn der Hafen Mitglied bei Navily ist, wird der Übernachtungspreis angezeigt und der Liegeplatz kann direkt gebucht werden

Navily-App

Kommentare und Nutzerbewertungen liefern einen guten Eindruck über die Häfen

Die App ist für iOS und Android verfügbar, kann aber auch über den Browser am PC genutzt werden, dann allerdings ohne Wettervorhersage und Protection Score.

Hier geht's zum Anbieter

   

Hauke Schmidt am 23.07.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online