Ausrüstung
Rückenpolster: mehr Komfort an Schot und Ruder

Mit einem Relingspolster schneiden die Drähte nicht mehr in den Rücken, wenn man sich an den Seezaun lehnt. Marktübersicht und Selbstbaulösung, im PDF-Download

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 18.10.2019
Rückenpolster: mehr Komfort an Schot und Ruder Rückenpolster: mehr Komfort an Schot und Ruder Rückenpolster: mehr Komfort an Schot und Ruder

YACHT/N. Theurer Rückenpolster: mehr Komfort an Schot und Ruder

Rolle, Kissen, Wurst oder Lehne, Schaum, Kapok oder GFK – es gibt diverse Lösungen. Wir haben die verschiedenen Formen und Produkte verglichen und zeigen, welches Polster sich wofür eignet und was es auszeichnet.

Dazu: Wie Sie Relingspolster nach Maß selbst herstellen können.

Nachzulesen ist alles in der YACHT, Ausgabe 20, die im DK-Shop erhältlich ist. Oder Sie laden sich die Marktübersicht direkt über den Link unten herunter.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: CockpitKissenLehneMarktübersichtPolsterRelingRelingsdrahtRelingspolsterRückenkissenRückenlehneRückenpolster

  • 3,00 €
    Zubehör: Relingspolster
  • 19,90 €
    Die Yacht-Werkstatt
Anzeige