Winterlager
Richtig einwintern mit Frostschutzmitteln

Wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken, sind Kühlsystem, Toilette und Leitungen in Gefahr. Alles über Frostschutzmittel, jetzt im PDF-Download

  • Johannes Erdmann
 • Publiziert vor einem Jahr
Eingeschneit. Wer im Winter nicht im Warmen steht, muss das Boot frostsicher machen Eingeschneit. Wer im Winter nicht im Warmen steht, muss das Boot frostsicher machen Eingeschneit. Wer im Winter nicht im Warmen steht, muss das Boot frostsicher machen

Yacht / H.-G. Kiesel Eingeschneit. Wer im Winter nicht im Warmen steht, muss das Boot frostsicher machen

Hersteller Einen Frostschutzprüfer bekommt man im Zubehörhandel oder im Baumarkt für unter 10 Euro. Auf seiner Skala lässt sich ablesen, bis zu welcher Temperatur das Kühlmittel flüssig bleibt

Wenn Wasser gefriert, dehnt es sich aus. Eine Binsenweisheit. Genauer nimmt Wasser beim Gefrieren im Volumen um bis zu zehn Prozent zu. Befindet es sich dabei in einem geschlossenen Raum, wie einem Behälter oder einem Tank, entwickelt es einen gehörigen Druck auf die Außenwände. Frostschutzmittel verhindern Schäden an Tank und Leitungen. Sie müssen allerdings auf Einsatzzweck und Material abgestimmt sein, sonst drohen kostspielige Reparaturen.

Wir haben eine Auswahl an Produkten aus dem Yachtzubehör zusammengestellt. Die Übersicht ist erschienen in YACHT-Ausgabe 21/2019. Das Heft ist im DK-Shop erhältlich, oder Sie laden sich den Artikel über den Link unten herunter.

Themen: EinwinternFrostschutzFrostschutzmittelKühlsystemTankToiletteWasserleitungWinterWinterlager

  • 3,00 €
    Einwintern: Frostschutzmittel

Die gesamte Digital-Ausgabe 21/2019 können Sie in der YACHT-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige