Ausrüstungstest
Multitools: neun kleine Alleskönner-Werkzeuge

Das Multitool gehört zur persönlichen Grundausstattung. Wir haben neun Modelle erprobt. Selten waren die Unterschiede so groß. Der Test im PDF-Download

  • Michael Rinck
 • Publiziert vor 3 Jahren
Eines der neun Testmodelle. Das Multitool von CRKT ist einhandtauglich Eines der neun Testmodelle. Das Multitool von CRKT ist einhandtauglich Eines der neun Testmodelle. Das Multitool von CRKT ist einhandtauglich

YACHT/Sören Reineke Eines der neun Testmodelle. Das Multitool von CRKT ist einhandtauglich

YACHT/Jozef Kubica Verschiedene Farben und Formen. Allen gemein: Zange, Messer, Schraubendreher

Wenn sich der Schäkel nicht per Hand öffnen lässt oder eine Schraube festgedreht werden soll, ist ein Multitool schnell zur Hand. Charterer und Mitsegler können sich damit auf das eigene Werkzeug verlassen; aber auch Eigner greifen gern zur ausklappbaren Zange, statt umständlich den Werkzeugkasten hervorzukramen.
Für viele Aufgaben reicht der kleine Helfer denn auch aus.

Wir haben neun Exem­plare verschiedener Hersteller getestet. Darunter waren günstige Modelle ab 20 Euro von AWN und Puma Tec, aber auch teurere Exemplare von Gerber, Leatherman und Victorinox. Die Testergebnisse gibt es in YACHT 2/2018 zu lesen,  hier bestellbar , als  digitale Ausgabe  oder Sie laden sich den Testbericht über den Link unten direkt herunter.

Themen: AusrüstungstestMultitoolsMutlitoolTestTestberichtWerkzeug

  • 3,00 €
    Werkzeug: Multitools, 9 Modelle

Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige