Wetter im Web
Wind und Wetter weltweit im Blick

Wetterinformationen gibt es schon lange online. Interessant wird es, wenn die Daten optisch überzeugen und mit besonderen Extras aufwarten

  • Michael Rinck
 • Publiziert am 07.01.2015

http://earth.nullschool.net Wasseroberfläche im Blick: Wellendarstellung im Nordatlantik. Westlich von Island ist es hier gerade sehr ungemütlich

Faszinierende Ansichten der Strömungsverhältnisse von Wasser und Luft hält das aus einem Kunstprojekt hervorgegangene Wetterprogramm Earth bereit: Anhand der Daten des US-amerikanischen Wetterdienstes NOAA, die alle drei Stunden aktualisiert werden, lassen sich weltweit Winde (in verschiedenen Höhen) und Wasserbewegungen lokalisieren und verfolgen.

http://earth.nullschool.net Die Darstellung der Luftbewegungen bei Earth

So kann man in farbiger Darstellung auf einem digitalen Globus live erleben, wo sich Stürme zusammenbrauen und wie sie sich entwickeln. Besonders interessant ist die Darstellung der Wellen (zum Einstellen auf "Earth" klicken). So kann an jedem beliebigen Punkt die mittlere Wellenhöhe und die Periode, also die Zeit von einem zum nächsten Wellenberg, betrachtet werden. Der US-amerikanische Programmierer Cameron Beccario hat den Internet-Auftritt entwickelt.

http://earth.nullschool.net Windyty bietet eine Wettervorhersage und deckt auch die Ostsee ab

Ähnliche und darüber hinausgehende Funktionen bietet Windyty . Die Website ist eine Weiterentwicklung des Earth-Projekts, wie den Seiteninformationen zu entnehmen ist. So läuft die Darstellung wesentlich flüssiger und bietet neben der Echtzeitansicht auch eine Wettervorhersage. Außerdem werden für jeden Ort die nächsten Webcams angezeigt, sodass man sich auch auf dieser Weise einen Eindruck verschaffen kann. Deckt die Animation bei Earth den Ostseeraum gar nicht erst ab, bietet Windyty auch hier alle Informationen.

Hier geht es zu Earth.

Und hier zu Windyty.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Cameron BeccarioearthNOAAWetterberichtWindyty

Anzeige