alle NewsStartschuss für Kieler Woche

Pascal Schürmann

 · 19.06.2003

Größtes Segelfest der Welt beginnt. Spannende Regatten, riesiges Unterhaltungsprogramm

Am Samstag, den 21. Juni, um Punkt 19 Uhr 30 ist es wieder so weit: Auf dem Rathausmarkt wird die diesjährige Kieler Woche offiziell eröffnet. Doch schon ab Freitagabend wird das größte Segelfest der Welt entlang der Innenförde eingeläutet.

Die YACHT ist mittendrin dabei. Auf einem neu geschaffenen Veranstaltungsgelände, dem so genannten Kai-City auf der Hörn, gibt es neben zahlreichen Aktionen ein tägliches YACHT-Bühnenprogramm. Quiz-Shows und Diskussionsrunden mit interessanten Gästen aus der nationalen und internationalen Segelszene sorgen für kurzweilige Unterhaltung.

Verlagssonderveröffentlichung

Außerdem ist auf dem YACHT-Stand das schon zuvor auf den großen Bootsmessen präsentierte Halbmodell einer Hanse 311 zu sehen. Es erlaubt ungewohnt tiefe Einblicke in das Innenleben einer modernen Serien-Segelyacht. Und wer sich mit den neuesten Seekarten oder informativer Segelliteratur eindecken will, hat auch dazu auf dem YACHT-Stand Gelegenheit.

Während entlang der Innenförde gefeiert wird, bereitet sich die internationale Segelelite in Schilksee auf die Regatten vor. Zuschauer haben die Möglichkeit, auf einem der Begleitboote die Rennen auf dem Wasser mitzuverfolgen.

Die wichtigsten Programm-Highlights aus dem mehrere Seiten starken Veranstaltungsheft finden Sie übrigens in der neuen YACHT (Heft 13/2003, seit Mittwoch am Kiosk). Infos über die aktuellen Renn-Ergebnisse sind unter www.kieler-woche.de zu finden.