Kuriosum

Yacht kollidiert mit Rehbock

Skurriler Wildunfall auf Überführungstörn: Ein YACHT-Autor fährt mit seinem Schiff auf dem Nord-Ostsee-Kanal einen Rehbock über den Haufen

Uwe Janßen am 11.07.2016
Bock-Unfall

Die Bugwelle hat den Bock querab vom Schiff geschubst 

An der Autobahnbrücke bei Rendsburg hat sich ein denkwürdiger Verkehrsunfall ereignet. YACHT-Autor Holger Peterson verholte gerade seine "Fuchur" in die Ostsee, da tauchte unvermittelt ein seltsames Hindernis vor seinem Bug auf: Ein Rehbock querte den Kanal. Peterson gab voll achteraus und versuchte ein Manöver des letzten Augenblicks, aber die Kollision war nicht mehr zu vermeiden – das Tier wich zur selben Seite aus wie die Yacht.

Es wurde von der Bugwelle zur Seite geschubst und ist offenbar mit dem Schrecken davongekommen. Den Unfallhergang hat unser Autor in dieser Bilderstrecke dokumentiert.

Fotostrecke: Rehbock-Kollision

Uwe Janßen am 11.07.2016

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online