Blauwasser
"Wir würden es wieder genauso leben"

Die bekannte Weltumseglerin Johanna Zimmermann ist vor wenigen Tagen im Alter von 79 Jahren verstorben. Das Porträt im Download

  • Johannes Erdmann
 • Publiziert am 27.10.2010

S. Roever YACHT Johanna und Otto Zimmermann an Bord ihrer "Astronotus", im Jahr 2005

Dreimal segelte sie zusammen mit ihrem Mann Otto auf ihren Schiffen "Astronotus" und "Astronotus II" um die Welt, zuletzt im Rentenalter. Viele Preise wurden ihnen für die Reisen verliehen.

Begannen hatte alles mit einem 8,35 m langen Sperrholzboot, mit dem Otto Zimmermann bereits 1969 zu einer Weltumsegelung aufbrach. Unterwegs lernte er die zwei Jahre zuvor nach Australien ausgewanderte Johanna kennen. Ohne zu zögern stieg Sie in sein Boot — und nun, erst 38 Jahre später, wieder aus. Hinter den beiden liegt ein Leben, von dem viele andere Segler nur Träumen können. All die wunderbaren Plätze, die sie sehen durften, die vielen Bekanntschaften rund um den Erdball. Doch auch ein Leben ohne Sicherheiten, ohne Rente, mit einem Alterswohnsitz auf einem rostigen Boot.

Und doch ein zufriedenes, erfülltes Leben. Schon im Jahr 2005 versicherte Johanna Zimmermann gegenüber der YACHT "Unser Leben würden wir noch einmal ganz genauso leben."

Lesen Sie das komplette Porträt aus Heft 7/2005 als kostenlosen pdf-Download


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AstronotusJohanna ZimmermannOtto ZimmermannWeltumsegler

Anzeige