Messe
Werften laden zum Dutch Yachting Weekend

Vom 4.-6. September öffnet die Contest-Werft in Medemblik die Tore für Gäste. Und macht gleich einen Event draus: Saffier Yachts und Jachtwerf Heeg sind auch da

  • Alexander Worms
 • Publiziert am 21.08.2020
Platz ist genug bei der Werft in Medemblik Platz ist genug bei der Werft in Medemblik Platz ist genug bei der Werft in Medemblik

Contestyachts Platz ist genug bei der Werft in Medemblik

Die Werften haben aus der Not eine Tugend gemacht: Die Hiswa te Water fällt in diesem Jahr aus – beziehungsweise findet virtuell statt. Daher haben sich die Werften zusammengetan und einen kleineren Event erdacht, der dann im Rahmen der Vorschriften des RIVM, des niederländischen Pendants zum Robert-Koch-Institut, durchgeführt wird.

Neben den Gast-Segelbootwerften, die jeweils ihr ganzes Programm zeigen, sind die neue Contest 55 sowie die brandneue 59 zu sehen. Auch Motorboote (Ribs und Tender) und Zubehör werden ausgestellt. Die Mini-Messe startet jeweils um 11 Uhr und endet Freitag um 21 Uhr, Samstag und Sonntag um 18 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Infos zum Event finden sich hier .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: ContestDutch Yachting WeekendJachtwerf HeegMedemblikSaffier

Anzeige