Klassiker
Wenn Majestät das wüssten …

Zum fünften Mal, nachdem er wieder aufgetaucht ist, wurde in Berlin der "Kaiserpokal" ausgesegelt. Fotograf Sören Hese war dabei

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 24.09.2015

Sören Hese Kaiserpokal Berlin 2015

Man schrieb das Jahr 1889, als der zweite Wilhelm, Segler durch und durch, den Pokal stiftete. Vergeben wurde er vom Berliner Yacht-Club, der vor fünf Jahren über Umwege wieder an die lange verschollene Trophäe geriet.

Seither schreibt der Verein das gute Stück aus der alten Zeit für klassische Boote aus, die vor 1970 konstruiert worden sind. Und wie einst erhält der Gesamtsieger den historischen Regattapreis an Ort und Stelle symbolisch überreicht – wo er dann jedoch auch bleibt.

Neue Bilderstrecke

29 Bilder

Die Berliner Regatten um den Kaiserpokal im September 2015 fotografiert von Sören Hese


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BerlinBerliner Yacht-ClubKaiserpokalKlassikerKlassikerregatta

  • 3,00 €
    Dorade
  • 3,00 €
    Aera II, Curry-Rennjolle
  • 3,00 €
    Elfe II, 8-mR-Yacht
  • 3,00 €
    Saga: Klassiker, 6-mR-Yacht
  • 3,00 €
    Tramontana, 8-mR-Yacht
Anzeige