Blauwasser
Weltumsegelung mit Familie 1977 bis 1984: Doku online

Joachim Campe filmte, wie seine Familie als eine der ersten die Welt umrundete. Die spektakulären Aufnahmen kommen nun ins Netz. Den Auftakt macht ein Interview

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 12.03.2021
Weltumsegelung mit Familie 1977 bis 1984: Doku online Weltumsegelung mit Familie 1977 bis 1984: Doku online Weltumsegelung mit Familie 1977 bis 1984: Doku online

Joachim Campe Weltumsegelung mit Familie 1977 bis 1984: Doku online

In den Jahren 1977 bis 1984 umsegelte die Familie Campe mit vier Kindern und Lehrerin auf dem stählernen Schoner "St. Michel" die Erde auf abgelegenen Routen. Finanziert wurde das Vorhaben durch eine Reisedokumentation, die der Autodidakt auf höchstem Niveau für das öffentlich-rechtliche Fernsehen drehte. Die Aufnahmen wurden damals in 13 Folgen mit dem Titel "Weltumsegelung mit Familie" ausgestrahlt.

Nachdem Campe Senior ( Interview in YACHT 22/2019 ) mit demselben Schiff von damals im hohen Alter einmal mehr die Welt umrundete, wurde die Öffentlichkeit wieder aufmerksam. Im Gespräch mit der YACHT verriet Joachim Campe, was ihn antreibt und was er vermitteln möchte.

Außerdem werden die spektakulären Dokumentarfilme ab dem 14. März nach und nach auf dem Youtube-Kanal Sailing Learning By Doing ins Internet gestellt. In einer ersten Folge, die bereits jetzt online ist, erzählt der Blauwassersegler, wie die Aufnahmen entstanden und was die Motivation für die ungewöhnliche Reise war.

Bevor am 14. März die erste Folge der Dokumentation "Weltumsegelung mit Familie" gesendet wird, erzählt Joachim Campe im Interview von früher


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BlauwasserJoachim CampeWeltumsegelung mit Familie

  • 0,00 €
    Weltumsegler: Joachim Campe
Anzeige