Weihnachtstage
Frohes Fest wünscht die YACHT!

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende. YACHT.DE wird auch über die Feiertage und den Jahreswechsel hinweg weiter berichten

  • YACHT Redaktion
 • Publiziert am 24.12.2021
Frohes Fest wünscht die YACHT! Frohes Fest wünscht die YACHT! Frohes Fest wünscht die YACHT!

YACHT/M. Mueller Frohes Fest wünscht die YACHT!

Dieses Jahr 2021 war nun wirklich etwas Besonderes. Das ging los Ende Januar, als Boris Herrmann von der Vendée Globe ins Ziel kam. Oder eben doch nicht, weil er mit einem Fischtrawler kollidierte. Die ganze Nation schien mit ihm mitzufiebern, die Segelnation auf jeden Fall. Zumindest waren in Spitzenzeiten über 5000 Leute pro Minute auf unserem Server, um ein Vielfaches mehr als sonst, was diesen prompt zum Absturz brachte. Das hatte es so noch nie gegeben.

Aus sportlicher Sicht ging es dann Schlag auf Schlag weiter: America’s Cup mit der geglückten Verteidigung der Neuseeländer, Olympische Spiele mit drei Medaillen, Kieler Woche im Herbst fast im Normalzustand, Mini-Transat mit Platz drei für Melwin Fink .

Es gab aber auch wieder mehr Vorstellungen neuer Yachten als im ersten Coronajahr, fast schon ein Feuerwerk der Neuheiten, etwa die sehr mutige Sunbeam 32.1 oder die Hallberg-Rassy 400 ohne Center-Cockpit, die Beneteau 34.1 , First 36 oder Dufour 32 . Und auch die "Gorch Fock" schwimmt wieder.

Nicht zuletzt fand auch das YACHT-Refitprojekt mit dem Verkauf von „Willy“ ein erfolgreiches Ende.

Der Wassersportboom setzte sich noch einmal beschleunigt fort. Liegeplätze sind etwa an der Ostsee kaum noch zu bekommen, die Lieferfristen vieler Werften betragen wegen hoher Nachfrage bis zu zwei Jahre.

Doch nicht alles war positiv. So mussten wir uns etwa von Christoph Rassy verabschieden, von Clark Stede oder James Wharram .

Und wir haben es immer noch mit Corona zu tun. Auch die YACHT-Redaktion arbeitet weitgehend im Home-Office, die Weihnachtsfeier war nur eine virtuelle. Aber, so schlimm war das auch nicht und für die meisten von uns ein kleiner Preis für einen erhöhten Schutz vor einer Infektion.

In diesem Sinne wünschen wir allen Leser, Usern und Followern, Fans, Freunden und Partnern besinnliche, vor allem aber gesunde Feiertage und in erster Linie Gesundheit für 2022.

Die Brücke der YACHT bleibt auch zwischen den Tagen besetzt, und wir berichten.

Ihre, Eure, Deine

YACHT-Redaktion

YACHT Redaktion Die virtuelle Weihnachtsfeier der Redaktion


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige