15. Magdeboot 2014
Wassersport-Messe am Wochenende

Am kommenden Freitag öffnet die 15. Magdeboot ihre Tore für Besucher. Alles Wissenswerte zur regionalen Bootsausstellung im Überblick

  • Michael Rinck
 • Publiziert am 12.03.2014

Magdeboot Der neue Kleinkreuzer für Binnen- und Küstenreviere: Balt 27

Der milde Frühling verspricht einen frühen Start in die neue Segelsaison. Allen, die noch dabei sind, ihr Boot klarzumachen oder Ideen suchen, sei die Magdeboot empfohlen. Die Bootsschau findet vom 14. bis zum 16. März auf dem Magdeburger Messegelände statt und richtet sich besonders an jene, die sich auf Binnenrevieren zu Hause fühlen.

Highlight des diesjährigen Messejubiläums ist die Vorstellung zweier Neuheiten im Bereich der Acht-Meter-Fahrtenboote. Die Balt 27 und die Haber 660 CA sollen besonders junge Familien ansprechen. Für Jollensegler gibt es restaurierte H-Jollenklassiker zu bestaunen.

Magdeboot Die Haber 660 CA - Die Kleinkreuzer richten sich besonders an junge Familien.

Alles Wichtige im Überblick:

Ort: Messe Magdeburg, Tessenowstraße 9a, 39114 Magdeburg. Öffnungszeiten: Freitag, 14., bis Sonntag, 16. März 2014, jeweils 10 bis 18 Uhr. Eintrittspreise: Tageskarte 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Kinder bis sechs Jahre frei. Familien-Tageskarte 17 Euro (gültig für zwei Erwachsene und alle eigenen Kinder).

www.magdeboot.de


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: MagdebootMesseSaisonstart

Anzeige