Umfrage
Was passiert mit Ihrem Wrack?

Das EU-Projekt "Boat Digest" wendet sich mit einer öffentlichen Umfrage im Internet an Eigner von GFK-Yachten und Entsorgungsunternehmen

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 26.03.2014

Boat Digest EU-Projekt Boat Digest

Im aktuellen Heft 7 der YACHT haben wir uns der Frage gewidmet, was eigentlich mit GFK-Yachten passiert , wenn sie nicht mehr einsatzfähig sind. Dieser Frage gehen längst auch Profis nach. Abfallunternehmen, Werften, aber auch Politiker und Wissenschaftler wollen herausfinden, wie wirtschaftliche Anreize geschaffen werden können, die verhindern, dass Boote einfach aufgegeben werden.

Ein solches Projekt ist "Boat Digest" , eine von der EU geförderte, internationale Zusammenarbeit verschiedener Fachleute. In ihrem aktuellen Newsletter bitten die Forscher um Mithilfe. Eine Umfrage soll Aufschluss darüber geben, wie Eigner von GFK-Yachten über deren Ende nachdenken.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AbwrackenBoat DigestEUGFKKunststoffverwertungmüllProjektRecyclingWrack

Anzeige