Offene Werft
Volle Blauwasserpower bei Contest und K&M

Am 21. April öffnen die beiden Werften am IJsselmeer ihre Tore für Freunde großer Yachten für weltweite Fahrt. Das Programm ist üppig

  • Alexander Worms
 • Publiziert am 19.04.2018
Jochen Winters „Morning Haze“, vom Eis umschlossen – in diesen Breiten ein ganz normaler Vorgang Jochen Winters „Morning Haze“, vom Eis umschlossen – in diesen Breiten ein ganz normaler Vorgang Jochen Winters „Morning Haze“, vom Eis umschlossen – in diesen Breiten ein ganz normaler Vorgang

B. Gross Jochen Winters „Morning Haze“, vom Eis umschlossen – in diesen Breiten ein ganz normaler Vorgang

Beide Werften zeigen die Fertigung, haben interessante Vorträge zu den verschiedensten Themen an Bord und rund ums Segeln vorbereitet und Partner und Zulieferer eingeladen, um auch deren Fähigkeiten ins rechte Licht zu rücken.

Bei K&M, die in diesem Jahr auch ihr 20-jähriges Bestehen feiern, wird Jochen Winter um 14 Uhr über seine Reise durch die Nordwest-Passage mit der K&M „Morning Haze" berichten (siehe auch YACHT 23/2017).

Werft Kann im Bau besichtigt werden: Contest 85

Contest hat Stefan Coppers für einen Vortrag gewinnen können. Er war im Volvo Ocean Race 2014-2015 On-Board-Reporter bei Brunel. Und genau darüber wird er berichten.

Das Programm ist jedoch weitaus vielfältiger. Ein Besuch am IJsselmeer lohnt sich also. Informationen bieten die Websites der Werften bzw. finden Interessierte unter folgenden Links:

Contest   Die Werft bittet um Anmeldung. Formular im Link. Zeit: 10 bis 16 Uhr, Overleek 5, Medemblik

K&M   Zeit: 12 bis 16 Uhr, Stienplaat 7, Makkum


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: ContestContest 42K&MMorning Hazeoffene WerftPurePure 45Vorträge

Anzeige