alle News
Vermisster Deutscher ist tot

Leiche des Vaters einer Regattaseglerin auf IJsselmeer-Insel gefunden

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 02.06.2006

Mitarbeiter der niederländischen Forstbehörde stießen am Ufer eines kleinen Eilandes im IJsselmeer auf den dort angetriebenen Körper des 53-jährigen Deutschen. Der war vor einer Woche während der Holland-Regatta vor Medemblik aus seinem Begleitboot gefallen und seither vermisst worden.

Der Verunglückte war der Vater einer deutschen C-Kaderseglerin. Während einer Wettfahrt hatte er seine Tochter von seinem privaten Motorboot aus beobachtet. Dieses Boot war laut den holländischen Organisatoren mittags führerlos gefunden worden. Die sofort eingeleitete Such- und Rettungsaktion, an der sich Polizei und Küstenwache beteiligt hatten, war ohne Erfolg geblieben.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DeutscherHolland-RegattaTodUnglück

Anzeige