Messe
Trends 2010

Am Wochenende beginnt die 41. boot. Wir zeigen vorab, welche Neuheiten Sie nicht verpassen sollten

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 18.01.2010

boot

In einem 50-seitigen Messeführer präsentieren wir alle Premieren sowie wichtige Hintergrundinformationen zur Yacht- und Wassersportaustellung in Düsseldorf. Darüber hinaus erfahren Sie, was sonst noch wichtig wird in der kommenden Segelsaison.

Große Fahrtenyachten, wie die neue Jeanneau 53 oder die Oyster 575 werden zum ersten Mal in den Hallen am Rhein zu sehen sein. Wir stellen sie und zahlreiche weitere Modelle in der neuen YACHT (Heft 3/2010, ab Mittwoch im Zeitschriftenhandel) vor. Und zwar nicht nur aus dem Luxussegment.

Im Bereich Performance-Cruiser gehen wir exklusiv auf die Salona 44 ein. Fans sportlicher Kleinkreuzer finden Informationen etwa über die Seascape 18 und den rasanten Dreibeiner Austus 22, einem Trimaran aus Frankreich, der jede Menge Spaß garantieren soll. Daneben viele weitere Mittelklasseyachten, aber auch Jollen und Kats.

Auf sechs Seiten erfahren Sie alles über die maritimen Reisetrends 2010, also neue attraktive Charterstützpunkte auf der Ostsee, im Mittelmeer und anderen Revieren. Dazu die wichtigsten Yachtsport-Events im In- und Ausland des Segeljahrs.

Natürlich darf auch in dieser „boot“-Sonderausgabe nicht der bewährte YACHT-Messeführer fehlen. Sie finden ihn ab Seite 100 und erfahren alle wichtigen Seminar- und Vortragstermine, das umfangreiche Programm am YACHT-Stand sowie einen Hallenplan mit allem, was Segler interessiert.

Letztlich können Sie sich noch auf eine Zusammenstellung der wichtigsten Innovationen im Bereich Ausrüstung und Bekleidung freuen. Auch hier hat sich viel getan, was sich nicht zuletzt im Bereich Elektronik zeigt.

Die YACHT ist auch in diesem Jahr wieder persönlich für Sie auf der Messe. Sie finden uns in Halle 16, Stand B 22. Hier stehen wir Ihnen für Fragen, Anregungen oder einfach nur für einen Klönschnack zur Verfügung.

Mit dabei sind in diesem Jahr drei Experten: Bobby Schenk, einer der Pioniere der deutschen Blauwassersegler, wird unter dem Thema Seemannschaft & Praxis über sicheres Ankern referieren. Des Weiteren wird Dr. Meeno Schrader, Seewetterexperte und Inhaber des Meteorologie-Unternehmens Wetterwelt über eine sichere Törnplanung informieren. Und Egmont Friedl, Fachautor und einer der profundesten Kenner, was den Umgang mit Tauwerk und Tampen angeht, steht Ihnen täglich um 13 und um 15 Uhr für Fragen rund ums Knoten und Spleissen zur Verfügung.

Die boot auf dem Düsseldorfer Messegelände ist vom 23. bis 31. Januar täglich zwischen 10.00 und 18.00 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise liegen zwischen 6 und 15 Euro.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: boot 2010BooteDüsseldorfJollenMesseNeuheitenPremierenTrends

Anzeige