Werftbesuch
Tag der offenen Tür bei Hanseyachts

Die Vertriebsgesellschaft der Werft in Greifswald zeigt am 15. Oktober bewährte sowie neue Typen und gewährt einen Blick in die Produktion

  • Fridtjof Gunkel
 • Publiziert am 06.10.2011

HanseYachts Hanse 385: Die neueste Yacht im Programm von 32 bis 63 Fuß

Dieser Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung.

Klaus andrews Hanse 495 beim Test im Mittelmeer

Besichtigt werden können von 10.00 bis 17.00 Uhr die bereits eingeführten Typen Hanse 325, 355 und 400. Spannender noch dürfte die Präsentation der neuen Hanse 385 sein, mit der die Konstrukteure und Gestalter den aktuellen Werftstil der größeren Einheiten ins handlichere Format überführt haben. Seltene Eindrücke liefert ein Werftrundgang; immerhin können dabei Teile einer der modernsten Fließband-Produktionen Europas besichtigt werden. Für diese Besichtigung am 15.10. zwischen 10.00 bis 15.00 Uhr muss man sich anmelden bei:

Nicole Rost oder Anja Rose (Tel. 03834/775570, sales@hanseyachts.de)

Weitere Punkte: ein Gebrauchtbootmarkt (Yachten von 6,45 bis 12,00 Meter), ein maritimer Flohmarkt und eine Schiffsparade von Fjord-Motorbooten.

Adresse: Hanse (Deutschland) Vertriebs GmbH, Salinenstraße 22, 17489 Greisfwald

Mehr dazu


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: HanseHanse 325Hanse 355Hanse 385Hanse 400HanseyachtsYachtzentrum Greifswald

  • 3,00 €
    Hanse 400
  • 3,00 €
    Hanse 545
  • 3,00 €
    Hanse 355
  • 3,00 €
    Hanse 445
  • 3,00 €
    Hanse 325
Anzeige