Brandkatastrophe
Suche nach dem Feuerteufel

Nach dem Großbrand am 12. November in der Ancora Marina Neustadt loben die Ermittler 50.000 Euro für sachdienliche Hinweise aus

  • Lasse Johannsen
 • Publiziert am 28.01.2015

Hauke Bühlow Einst stolze Schiffe vergingen im Flammenmeer

Am 12. November brannte in Neustadt eine Ausstellungshalle der Ancora Marina vollständig ab. Für den entstandenen Sachschaden in Millionenhöhe gibt es, da waren sich Polizei, Staatsanwaltschaft und Versicherung schnell einig, einen oder mehrere verantwortliche Brandstifter .

Seither stocken die Ermittlungen. Die Ancora Marina und Yachtversicherer Pantaenius loben nun 50.000 Euro Belohnung für Hinweise aus, die zur Aufklärung der Brandstiftung dienen.

Die Hinweise sind der Polizei unter der Telefonnummer 045 61/615 52 mitzuteilen.

Mare Soleil Yachthandel Nach Tagesanbruch wurde das Ausmaß des Schadens deutlich


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: AncoraAncora MarinaBootshalleBrandkatastropheBrandstiftungErmittlungenFeuerFeuerkatastropheMillionenhöheNeustadtPolizeisachschädenSchadenStaatsanwaltschaftStraftatVersicherung

Anzeige