Wandbild-Tipp
Spektakuläre Vendée-Globe-Motive für das Wohnzimmer

Die Regatta-Fotografen Andreas Lindlahr und Jean-Marie Liot haben Boris Herrmann mit der Kamera begleitet. Entstanden sind spektakuläre Aufnahmen

  • YACHT Redaktion
 • Publiziert vor 2 Monaten
Eines der Segelbilder als Wandbild. Weitere gibt es im Shop (s.u.) Eines der Segelbilder als Wandbild. Weitere gibt es im Shop (s.u.) Eines der Segelbilder als Wandbild. Weitere gibt es im Shop (s.u.)

Jean-Marie Liot/Vendée Globe Eines der Segelbilder als Wandbild. Weitere gibt es im Shop (s.u.)

Als erster Deutscher ging Boris Herrmann 2020 bei der Vendée Globe an den Start: In über 80 Tagen allein und nonstop um die Welt. Er begeisterte damit auch Nicht-Segler und lieferte den Zuschauern ein beeindruckendes und packendes Race auf den Ozeanen mit einem dramatischen Finale.

In über 80 Tagen auf See bei der härtesten Soloregatta der Welt sowie bei unzähligen Trainings-Seemeilen im Vorfeld der Vendée Globe sind viele fantastische Fotos entstanden, die die Strapazen, aber auch berührende Momente des Rennens einfangen.

Die Regatta-Fotografen Andreas Lindlahr und Jean-Marie Liot haben Boris Herrmann mit der Kamera begleitet. Entstanden sind neben vielen rasanten Aufnahmen auch ruhige Motive aus dem Cockpit der "Seaexplorer". Ein Best-of der Vendée-Globe-Motive finden Sie nun im Delius Klasing Bildershop.

Suchen Sie sich Ihr persönliches Vendée-Globe-Motiv der Seaexplorer aus und wählen Sie zwischen verschiedenen Formaten von Kleingrößen ab 30 x 20 Zentimeter bis hin zu Panoroma-Formaten im Maß von 150 x 100 Zentimeter und den drei Ausstattungsvarianten Leinwand, Alu-Dibond und Acrylglas.

Hier geht es zum Bildershop... (hier klicken)

Themen: SegelbilderSegelmotive


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige