Seenot

Spektakuläre Rettung durch Ramming

Nur dem ebenso beherzten wie selbstlosen Rettungsmanöver eines Fischers verdankt ein bei Bournemouth über Bord gegangener Segler sein Leben

Karolina Meyer-Schilf am 26.11.2014
RNLI

Die englischen Seenotretter nähern sich der treibenden Yacht

Wie die Zeitschrift "Yachting Monthly" berichtet, rettete ein Fischer mit einem waghalsigen Manöver vor der südenglischen Hafenstadt Christchurch Mitte November einen über Bord gegangenen Segler. Der Skipper war von einer überkommenden See außenbords gespült worden, als er mit seiner 21-Fuß-Yacht versucht hatte, die Barre in der Hafeneinfahrt zu queren.

Der Fischer und freiwillige Seenotretter Pete Dadds wurde Zeuge des Vorfalls und nahm sofort Kurs auf den im Wasser treibenden Segler. Dieser hatte zwar noch einen Tampen greifen und sich an seinem Schiff festhalten können, musste diesen aber loslassen, um zu dem Fischer zu gelangen. Dabei geriet er unter die im Seegang stark rollende Yacht, deren Motor immer noch lief. Um zu verhindern, dass der Segler in seine eigene Schiffsschraube geriet, rammte Dadds mit seinem Boot kurzerhand mittschiffs die Yacht. Ein weiteres Crewmitglied des Fischerbootes stieg daraufhin auf die Yacht über, um den Motor abzustellen.

Als es dem Fischer aufgrund des Seegangs nicht gelang, den Segler bei sich an Bord zu nehmen, informierte er die Seenotretter (RNLI)  aus dem nahen Mudeford, die den Überbordgegangenen aufnahmen und die Yacht sicherten. Der unterkühlte Segler wurde in ein Krankenhaus gebracht, sein Schiff schleppten die Retter in den Hafen von Christchurch.

Der Leiter der örtlichen Seenotretter Richard Stride lobte gegenüber dem "Bournemouth Echo" den beherzten Einsatz des Fischers und sagte: "Der Segler hatte extremes Glück, dass das Fischerboot in der Nähe war und deren Skipper derart professionell reagiert hat. Seine Überlebenschancen im Wasser betrugen zu dem Zeitpunkt nur ein paar Minuten. Der ganze Vorfall zeigt, welche Gefahren die See birgt und wie wichtig es ist, entsprechende persönliche Sicherheitsausrüstung zu tragen."

Karolina Meyer-Schilf am 26.11.2014

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online