Veranstaltungstipp
Sonntag ist der Tag der Seenotretter

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger präsentiert sich am 26. Juli in zahlreichen Häfen mit Show und Spektakel

  • Uwe Janßen
 • Publiziert am 21.07.2015

DGzRS/Die Seenotretter Jüngster DGzRS-Zugang: der erste Kreuzer der neuen 28-Meter-Klasse "Ernst Meier-Hedde"

Der kommende Sonntag steht an den deutschen Küsten im Zeichen der Seenotretter. Mit vielfältigem Unterhaltungsprogramm, Schiffsbesichtigungen und Rettungsdemonstrationen präsentiert die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ihre Arbeit.

Ein übergreifender Schwerpunkt des Programms im Jubiläumsjahr ist an allen Orten der Rückblick auf die 150-jährige Geschichte des deutschen Rettungswesens. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier .

Mit besonderen Attraktionen warten die Stationen in Amrum, Neustadt und Zingst auf. In den beiden erstgenannten Orten wurden unlängst neue Rettungseinheiten stationiert und sind dort zu besichtigen: der erste Kreuzer der neuen 28-Meter-Klasse "Ernst Meier-Hedde" auf Amrum und in Neustadt das von First Lady Daniela Schadt während der offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten getaufte Seenotrettungsboot "Henrich Wuppesahl".

Zingst stellt diesen Tag vollends unter das Motto 150 Jahre Seenotrettung. "Das große Jubiläumsevent" (Eigenwerbung) transportiert das Thema von früh bis spät, inkusive diverser Benefiz-Konzerte. Hier geht es zum Programm .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DGzRSSeenotSeenotretterTag der Seenotretter

Anzeige