Messe in Genua
Sonnenschein und schnelle Schiffe

Die internationale Bootsausstellung wurde gestern eröffnet und läuft noch bis zum 6. Oktober. Zum Start gab es die Weltpremiere der A44

  • Karolina Meyer-Schilf
 • Publiziert am 02.10.2014

David Gentile /Freaklance.net Der Messehafen

Die Genoa Boat Show ist traditionell die letzte Gelegenheit im Jahr, die ausgestellten Schiffe sowohl im Wasser als auch bei Sonnenschein zu erleben. Zudem sorgte eine Weltpremiere gestern für einen gelungenen Messeauftakt: Der italienische Bootsbauer Advanced Yachts stellte seine neue A44 vor. Als Konstrukteur zeichnet Roberto Biscontini verantwortlich, die Innenausstattung stammt von Nauta Design. Eine ausführliche Vorabbesprechung der YACHT lesen Sie hier .

Genoa Boat Show Weltpremiere in Genua: Die A44 von Advanced Yachts

Das vielfältige Messeprogramm umfasst außerdem ein breites Angebot an Konferenzen, Vorträgen und Aktivitäten. Die Genoa Boat Show ist noch bis 6. Oktober täglich von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.

Davide Gentile /Freaklance.net 54. Genoa Boat Show: Schiffe im Wasser und bei Sonnenschein erleben


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Advanced YachtsAusstellungBootsausstellungEvinrudeGenoa Boat showGenuaItalienLigurienMesseWeltpremiere

Anzeige