Wetter
Sommer gesucht? Ab Samstag kommt er wieder

Ausnahmsweise sind sich mal alle Wetterfrösche einig: Ab Samstag verzieht sich der Regen – leider auch der Wind

  • Jochen Rieker
 • Publiziert am 25.07.2002

H. Schwarzlose Yacht Ruhiges Sommerwetter erwartet uns am Wochenende

Der bisher eher enttäuschende Verlauf der Segelsaison wird am kommenden Wochenende viele Wassersportfreunde versöhnen – und eine abrupte Wendung nehmen. Nach Prognosen aller führenden Wetterexperten naht eine Warmfront. Ab Samstag wird sie die Regenwolken für längere Zeit fern halten – im Süden wie im Norden der Republik.

Die Meteorologen rechnen mit überwiegend heiterem Wetter und Temparaturen zwischen 22 und über 25 Grad. Nur am Freitag kann es noch Niederschläge geben. Nach Meinung von Dr. Meeno Schrader, Leiter der Kieler Firma Wetterwelt, wird es aber "ein Regen, auf den man sich freuen kann“. Schließlich leitet er das Ende der feucht-kalten Witterung an der Küste ein.

Nach Schraders Prognosemodell wird es bereits am späten Freitag abend die ersten Sonnenstrahlen an Nord- und Ostsee geben, bevor der Sommer dann ab Samstag dauerhaft und mit Macht zurückkehrt. Die Schönwetterperiode wird aller Voraussicht nach bis Dienstag anhalten, vielleicht auch länger.

Einziger Nachteil, zumindest für alle Segler: Je mehr die Temparaturen ansteigen, desto mehr nimmt der Wind ab. Fürs Wochenende erwartet Meeno Schrader im Bereich von Nord- und Ostsee nur ein flaues Lüftchen aus Südost. Erst ab Dienstag rechnet er mit mehr Wind, dann stabil aus Ost.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Meeno SchraderSommerWetterWochenende

Anzeige