Bootsversicherung

So sparen Sie bei der Bootsversicherung – Teil 5

Pascal Schürmann am 12.02.2019

4. Selbstbehalt erhöhen
Natürlich ist es ärgerlich, wenn man im Fall des Falles auf einem Teil der Kosten sitzenbleibt: dem Selbstbehalt, auch bekannt als Selbstbeteiligung. Führt man sich allerdings einmal vor Augen, dass die Wahrscheinlichkeit eines Schadensfalles doch relativ gering ist, lässt sich bares Geld sparen, indem man den Selbstbehalt kräftig erhöht. Zumal gute Bootsversicherer bei einem der größten Risiken, dem Einbruchdiebstahl, auf den Selbstbehalt verzichten. Sollte es dann doch einmal zu einem Schaden kommen, hat man im Idealfall in der Vergangenheit bereits mehr an Prämie gespart, als nun an Selbstbehalt fällig wird.

Seite 5 / 8


Pascal Schürmann am 12.02.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online