Windjammer

"Seute Deern" wird nachgebaut

Das 100 Jahre alte denkmalgeschützte Exponat des Deutschen Schifffahrtsmuseums in Bremerhaven soll abgewrackt und mit Originalteilen rekonstruiert werden

Lasse Johannsen am 15.11.2019
Seute Deern Restaurantschiff Bremerhaven 2016 PR_DSC_4748
Seute Deern/Seestadt-Werbung

Der Haushaltsausschuss des Bundestages stellt einen Betrag in Höhe von 46 Millionen Euro für den Nachbau der hölzernen Bark "Seute Deern" zur Verfügung. Mit dieser Botschaft zitiert das Bremerhavener Regionalmagazin Buten & Binnen den Bremerhavener SPD-Bundestagsabgeordneten Uwe Schmidt.

Ursprünglich aus den USA

Die "Seute Deern" lief 1919 als Viermast-Gaffelschoner "Elisabeth Bandi" in den USA vom Stapel, liegt seit 1966 in Bremerhaven und gilt seither als Wahrzeichen der Stadt. Das Schiff wurde dem Deutschen Schifffahrtsmuseum (DSM) von der Stadt Bremerhaven 1972 zur Gründung geschenkt.

Echtes Danaergeschenk

Schon bald entpuppte sich die "Seute Deern" jedoch als Danaergeschenk. Denn der Erhalt verursachte hohe Kosten, eine geplante Restaurierung in Millionenhöhe wurde zum Politikum für die Stadtregierung. Und nachdem die "Seute Deern" rund zehn Jahre lang nur von Lenzpumpen über Wasser gehalten werden konnte, sank sie schließlich – nach Ausfall von sechs Pumpen – am Liegeplatz. Der Stiftungsrat des DSM beschloss daraufhin Mitte Oktober dieses Jahres, das Schiff an Ort und Stelle abzuwracken.

Unerwarteter Geldsegen

Während vom Bund im vergangenen Jahr, als es noch um die Sanierung ging, bereits die Hälfte der veranschlagten Kosten in Höhe von 17 Millionen Euro unter der Voraussetzung zugesagt worden waren, dass Land und Kommune die andere Hälfte übernehmen, hat der Haushaltsausschuss des Bundestages der obengenannten Quelle zufolge in seiner gestrigen Sitzung am Donnerstag, den 15. November 2019 diesen Betrag nun überraschend um 29 Millionen Euro aufgestockt. Das Geld soll allerdings der gesamten Museumsflotte zugute kommen.

Lasse Johannsen am 15.11.2019

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

    ANZEIGE

    Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online