Messe
Segeln 3.0 auf der Interboot 2015

Nächstes Wochenende eröffnet Friedrichshafen die deutsche Bootsmesse-Saison. Zu sehen sind dann spannende Premieren und ein Foiling-Spezial

  • Kristina Müller
 • Publiziert am 13.09.2015

Messe Friedrichshafen / INTERBOOT Schauen, entdecken, probieren: 91 Branchenneuheiten warten auf die Wassersportler

Segler bemerken den näher rückenden Herbst nicht nur an den zunehmenden Gedanken ans Winterlager, sondern auch daran, dass die Messen beginnen. Als erste deutsche Indoor-Ausstellung im Länderdreieck Deutschland-Österreich-Schweiz gibt die Interboot in Friedrichshafen ab dem kommenden Samstag, 19. September, einen Vorgeschmack auf die Saison 2016.

INTERBOOT Friedrichshafen Foiling, das rasante Abheben unter Segeln, liegt auch in Friedrichshafen im Trend

475 Aussteller aus 20 Ländern werden neun Tage lang Neuheiten sowie bewährte Produkte in den Messehallen und im Interboot-Hafen entlang der Friedrichshafener Uferpromenade präsentieren. In den Segelboothallen A1 bis A3 warten beispielsweise die neue Dragonfly 25, die Bente 24 oder auch die Impression 50 auf Besucher.

INTERBOOT Friedrichshafen Die Interboot kann beides, Indoor und Outdoor

Dem Trendsegelsport Foiling wird auf der Interboot eine Sonderschau in Halle A1 gewidmet. Auch als Segeln 3.0 bezeichnet, breitete sich das rasante "Segelfliegen" nach dem America’s Cup 2013 aus. Mithilfe von Tragflächen heben sich die Boote beim Foiling fast vollständig aus dem Wasser und erreichen Spitzengeschwindigkeiten. "Foiling ist ein unglaubliches Erlebnis, bei dem man mit Spaß und Speed über das Wasser gleitet", so Bootsbauer Heiner Wolfshöfer von Eagle Katamarane, der den foilenden Zweirumpfer Eagle 20 HF auf der Interboot vorstellt.

Wassersportler ohne Segel kommen beim Wakeboard-Event "Team Up with a Pro" auf ihre Kosten oder können sich im Stand-Up-Paddling messen. Auf der vom 17. bis 20. September stattfindenden Gastveranstaltung Interdive steht die Unterwasserwelt im Vordergrund. Über 150 Aussteller aus 27 Nationen präsentieren Produkte, Neuheiten, Informationen und Reiseziele rund um den Tauchsport.

Die 54. Interboot ist von Samstag, 19., bis Sonntag, 27. September 2015, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Interboot-Hafen täglich bis 19 Uhr. Kostenlose Bus-Shuttles bringen die Besucher vom Bahnhof, Fährhafen, Messehafen und den Parkplätzen zur Messe und zurück. Die Tageskarte kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Die Familienkarte ist für 25 Euro erhältlich. Kinder zwischen sechs und 14 Jahre bezahlen 5 Euro. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Interboot .


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: FoilingHerbstInterbootMesseMesse FriedrichshafenPremiere

Anzeige