Havarien
Seenotfälle auf Nord- und Ostsee

Zwischen Baltrum und Langeoog lief eine Yacht auf Grund. Und in der Kadetrinne drohte der Katamaran eines Einhandseglers zu sinken

  • Pascal Schürmann
 • Publiziert am 05.09.2016

DGzRS Eine norwegische Yacht musste in den Seegatten von den Sandbänken gezogen werden

Bereits am zurückliegenden Freitagabend war die Yacht eines norwegischen Seglerpaares auf den Sandbänken vor den Ostfriesischen Inseln festgekommen. Die Crew hatte über das Fahrwasser Accumer Ee, das zwischen Baltrum und Langeoog verläuft, den Hafen von Langeoog anlaufen wollen. Nach dem Festkommen setzte sie einen Notruf ab.

Da das Tochterboot eines zunächst zum Havaristen entsandten Schiffs der Bundespolizei während des Rettungsversuchs einen Motorschaden erlitt, mussten die auf Langeoog stationierten Seenotretter der DGzRS eingreifen. Sie eilten zunächst dem defekten Boot der Bundespolizei zur Hilfe, da sich dieses infolge des Motorausfalls in größerer Gefahr befand. Dann nahmen sie die norwegische Yacht auf den Haken und schleppten sie frei.

Nicht minder dramatisch war die Lage, in die ein deutscher Einhandsegler am Samstag geraten ist. Auf dem Weg von Møn/Dänemark nach Großenbrode setzte er in der von der Berufsschifffahrt vielbefahrenen Kadetrinne einen Notruf ab, nachdem er auf seinem neuneinhalb Meter großen Katamaran einen schweren Wassereinbruch feststellte. Offenbar war das Boot in schwerem Seegang leckgeschlagen.

DGzRS Der Katamaran eines deutschen Seglers konnte in der Kadetrinne nur knapp vor dem Untergang bewahrt werden

Die Besatzung eines zur Hilfe geeilten Tankschiffs konnte den Mann noch rechtzeitig von seinem Boot abbergen, bevor dieses immer schneller zu sinken begann. Den ebenfalls hinzugekommenen Seenotrettern, die sich gerade auf einer Übung vor Prerow befunden hatten, gelang es in letzter Minute, Auftriebskörper an dem havarierten Zweirumpfer zu befestigen und diesen vor dem völligen Untergang zu bewahren. Während anschließend ein Schiff der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung das Wrack sicherte, übernahmen die Seenotretter den Skipper des Kats und brachten ihn an Land.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: DGzRSHavarieKadetrinneMaydaySeegattenSeenotSeenotretter

Anzeige