Nautor
Schwanenrennen im Turku-Archipel

Am Wochenende ist in Turku die Swan-Geburtstagsregatta zu Ende gegangen. Die Festwochen zum 50. Geburtstag der Werft dauern aber an

  • Karolina Meyer-Schilf
 • Publiziert am 03.08.2016

Nautor's Swan Insgesamt 103 Swans hatten zur Geburtstagsregatta vor Turku gemeldet

Mit einer Rekord-Teilnehmerzahl von insgesamt 103 Swans aus verschiedenen Nationen fand vom 27. bis zum 31. Juli die Oras-Swan-50th Anniversary-Regatta in Turku statt. Und noch ein weiteres Jubiläum gab es zu feiern: Der Turku Yacht Club als Gastgeber begeht in diesem Jahr sein 110-jähriges Bestehen.

Bis auf eine Ausnahme blieben die ersten Plätze der einzelnen Rennen trotz der internationalen Besetzung fest in finnischer Hand. Nur das Swan-45-Rennen konnte der Däne Erik Berth mit "Tarok" für sich entscheiden. Kenneth und Patrick Blomster holten mit ihrer Swan 39 "Antama" in der Racing LYS 1 Class den ersten Platz. Mit der Swan 37 "Tarantella II" errang Leif Ramm-Schmidt, der Sohn des allerersten Swan-Eigners Heinz Ramm-Schmidt, den Sieg in der Racing LYS 2 Class. Skipper Mikko Jurva konnte mit der Swan 441 "Odette" die Cruising LYS 1 Class für sich entscheiden. Die Swan 38 "Infant" mit Antti, Lilli und Jyrki Kivelä schließlich gewann den ersten Platz in der Cruising LYS 2 Class. Der Ola-Hallman-Gedächtnispokal für die am besten erhaltene Swan ging an Matti und Sejla Hihnaha für ihre Swan 36 "Leda".

Die ausführlichen Regatta-Ergebnisse sind auf der Website zu finden. Unterdessen gehen die Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag von Nautor's Swan weiter. Den Abschluss bildet der Rolex Swan Cup im September in Porto Cervo.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: GeburtstagJubiläumNautorNautor's SwanRegattaSwanTurkuTurku-Archipel

Anzeige