alle News
Schiffe zu verschenken

Maritimer Wandschmuck von Berner Künstler - gratis gegen Abholung

  • Uwe Janßen
 • Publiziert am 04.02.2004

Das Hallenbad vor der Renovierung

Jahrelang zierten acht Segelschiffe das Hallenbad einer Schweizer Privatvilla. Bei einer Renovierung wurden die Werke des Berner Künstlers und Grafikers Hans Hartmann (1913-1991) ausgemustert und eingelagert.

Nun sucht die Eigentümerin Fanny Hartmann einen neuen Besitzer (Yachtclub, Hotel, Restaurant oder Privatier), dem sie die Tafeln gratis überlassen will - gegen Abholung.

Die acht Schiffe aus verschiedenen Epochen - von der Schaluppe aus dem 17. Jahrhundert bis zur kleinen Yacht von 1971 - wurden per Siebdruck auf zwölf Tafeln verewigt. Jede davon wiegt 30 Kilogramm und misst 1,20 mal 2,42 Meter.

Interessenten aus Deutschland sind gut beraten, sich vor Annahme des Geschenks über die zollrechtlichen Bedingungen zu informieren. Kontakt zur Spenderin bekommen Sie über diese E-Mail-Adresse: fannyhartmann@hotmail.com

Alle acht Motive

Detailansicht


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BilderHallenbadMotiveWandschmuck

Anzeige