German Classics

Rund um die Uhr ein Sommernachtstraum

In Laboe kamen rund 150 klassische Yachten und deren Crews zusammen, um den Sommer und ihre Schiffe zu feiern. Eindrücke vom Festival

Lasse Johannsen am 24.08.2015

Die Bedingungen waren optimal. Eine stabile Ostwindlage bescherte den Teilnehmern der diesjährigen German Classics von Donnerstag, den 20. August an einen wolkenlosen Himmel und hochsommerliche Temperaturen. Am Freitag konnten die Regatten bei leichten Winden ausgesegelt werden, Samstag wehte es in Spitzen mit guten 5 Beaufort, sodass sich in der Strander Bucht eine ansehnliche Welle aufbaute. Ideal dazu geeignet also, um die Schiffe richtig in Szene zu setzen.  

Die erste Galerie stammt von Sören Hese. Der Berliner Fotograf wird ab Donnerstag eine vollständige Fotosammlung auf seiner Internetseite www.sailpower.de veröffentlichen.

Fotostrecke: German Classics 2015: Galerie von Sören Hese

Die zweite Galerie stammt von YACHT-Fotograf Ben Scheurer. In den kommenden Tagen gibt es die offizielle Galerie mit vielen weiteren Fotos auf www.benscheurer.com

Fotostrecke: German Classics 2015: Galerie von Ben Scheurer in Laboe

Die dritte Galerie stammt von Wolf Hansen. Der Hamburger wird ebenfalls Mitte der Woche eine vollständige Galerie auf seiner Internetseite veröffentlichen.

Fotostrecke: German Classics 2015: Galerie von Wolf Hansen

Die vierte Gallerie stammt von Pepe Hartmann.

Fotostrecke: German Classics 2015: Galerie von Pepe Hartmann

Weitere Galerien und Ergebnisse sind auf der Internetseite des Freundeskreises Klassische Yachten zu finden.

Lasse Johannsen am 24.08.2015

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online