alle News
Premiere für Boatfit

Am kommenden Wochenende dreht sich in Bremer alles ums Selbermachen und Restaurieren klassischer und neuerer Yachten

  • Matthias Beilken
 • Publiziert am 08.03.2006

Ob Stahl, ob GFK oder ob Holz: In der Bremer Stadthalle findet jeder etwas zu seinem Lieblingswerkstoff. Namhafte Bootsbau- und Zubehörbetriebe stehen auf der Ausstellerliste. Zudem kann sich das Rahmenprogramm sehen lassen.

Die Ausstellung am Weserufer liegt im derzeitigen Trend zum Selbermachen und Refit. Ein Schwerpunkt ist denn auch der Erhalt klassischer Yachten. Aber auch Themen wie Riggtrimm mit modernen Segeln oder Motorenkunde kommen nicht zu kurz

Händler und Dienstleister präsentieren die Vielfalt von Produkten und Leistungen speziell zum Erwerb und Unterhalt traditioneller und klassischer Boote und Yachten — abgestimmt auf den Bedarf von Bootseignern.

Daneben werden zahlreiche Themen von anerkannten Experten der Branche erläutert. Hersteller, Händler und unabhängige Sachverständige stellen Grundlagen, Möglichkeiten und Neuheiten vor, und das Publikum hat anschließend Gelegenheit, Fragen an die Referenten zu stellen.

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
TageskarteErwachsene: 7,50 Euro
ermäßigte Tageskarte (Schüler, Studierende, Auszubildende, Renter, Behinderte): 5,50 Euro

Weitere Infos unter www.boatfit.de


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: BoatfitBremenKlassikerMesse

Anzeige