alle News
Nordseewoche umgetauft

Emissionshaus König & Cie wird Titel-Sponsor der Regatta

  • Sönke Roever
 • Publiziert am 29.10.2004

Das neue Logo

Die einzige deutsche Hochseeregatta Nordseewoche hat einen neuen Titelsponsor. Fortan heißt die Regatta, die jährlich vor der Insel Helgoland ausgetragen wird, "König & Cie Nordseewoche".

Die Neuerung gab Gunter Persiehl, Chef des Norddeutschen Regatta Vereins (NRV), auf der Messe hanseboot bekannt. "Wir mussten etwas tun", so der Hamburger, "die Wettfahrt brauchte einen neuen Anstrich und neue Geldgeber".

Tobias König

Für König & Cie kam der Hilferuf gelegen. "Wir haben schon länger nach einer Möglichkeit gesucht, uns im Regattasport zu engagieren", erklärt Tobias König. "Der NRV hat in der jüngsten Vergangenheit gezeigt, wie Regatten professionell abgewickelt werden können, da brauchten wir nicht lange zu überlegen."
Zusätzlich werden die zehn Wettfahrten an Sponsoren verkauft. Drei sind bereits im Boot. Daher wird vor Helgoland zukünftig die "Mercedes-Benz Helgoländer Acht" oder die "König & Cie - Rund Helgoland" gesegelt. Für die Zubringerfahrt von Cuxhaven wurde ebenfalls ein Partner gefunden. Sie heißt jetzt "Hanseboot Cuxhaven-Helgoland".

Inwieweit die bisherige Organisationsstruktur der Regatta überarbeitet wird, steht noch nicht fest. Darüber wollen sich die Beteiligten in den kommenden Wochen verständigen.


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: NameNordseewocheSponsor

Anzeige